HELP FILE

Warum startet das Rescue-Applet immer zusammen mit meinem Computer?

Wenn ein Techniker eine LogMeIn-Rescue-Sitzung beendet, ohne mit dem Client verbunden zu sein (d. h. entweder während eines Neustarts oder aufgrund von Verbindungsproblemen), kann es vorkommen, dass sich das Applet nicht korrekt beendet. Das führt dazu, dass das LogMeIn-Rescue-Applet bei jedem Windows-Start geöffnet wird.

Folgen Sie den nachstehenden Schritten, um das Applet zu entfernen. Sie müssen Windows-Administrator sein, um diese Aktionen auszuführen.

  1. Schließen Sie alle aktuell laufenden Applets.
  2. Öffnen Sie Dienste.
    • Klicken Sie auf Starten > Ausführen. Das Fenster Ausführen wird angezeigt.
    • Geben Sie services.msc ein und klicken Sie auf OK. Das Fenster „Dienste“ wird angezeigt.
  3. Suchen Sie den Eintrag, der auf LogMeIn Rescue verweist. Öffnen Sie den Dienst und kopieren Sie den Dienstnamen, wenn möglich. Wenn Sie den Dienstnamen nicht kopieren können, kopieren Sie die lange Zeichenfolge mit Buchstaben und Zahlen in der Beschreibung.
  4. Schließen Sie das Dienste-Fenster.
  5. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung.
    • Klicken Sie auf Starten > Ausführen. Das Fenster Ausführen wird angezeigt.
    • Geben Sie CMD ein und klicken Sie dann auf OK. Die Eingabeaufforderung wird angezeigt.
  6. In der Eingabeaufforderung:
    • Wenn Sie den Dienstnamen kopieren konnten, geben Sie hier „SC DELETE“ ein, machen Sie dann einen Rechtsklick und fügen Sie den Dienstnamen ein.
    • Wenn Sie nur die Beschreibung kopieren konnten, geben Sie SC DELETE LMIRescue_ ein. Machen Sie einen Rechtsklick, fügen Sie die Zeichenfolge ein und löschen Sie etwaige mitkopierte Klammern.
      Hinweis: Wiederholen Sie die folgenden Schritte für alle verbleibenden Applets.
  7. Öffnen Sie Computer , gehen Sie zu C:\Benutzer\ \ AppData\Local und löschen Sie den Ordner LogMeIn Rescue Applet. Wenn das LogMeIn-Rescue_Applet noch ausgeführt wird, können Sie den Ordner nicht löschen.

    Hinweis: Wenn Sie den Ordner nicht sehen können, liegt dies daran, dass er standardmäßig ausgeblendet ist. Drücken Sie dazu die Alt-Taste, klicken Sie auf Werkzeuge > Ordneroptionen > Ansicht, wählen Sie Ausgeblendete Dateien und Ordner anzeigen und klicken Sie auf OK.

  8. Starten Sie den PC neu.
Nähere Informationen zum Entfernen eines hängenden Applets unter Windows und Mac finden Sie unter