HELP FILE


Was passiert mit dem Rescue Applet nach dem Ende der Sitzung?

    Sobald die Sitzung, für die das Applet heruntergeladen wurde, beendet ist, löscht das Applet die temporären Dateien, die es im lokalen Ordner AppData erstellt hat, und wird geschlossen.
    Anmerkung: Der Ordner selbst bleibt auf dem Computer, ist aber leer.
    Obwohl das Applet selbst nicht gelöscht wird, kann es nicht erneut ausgeführt werden, da es erstellt wurde und an den einmaligen PIN-Code gebunden ist, der für diese bestimmte Sitzung verwendet wurde. Jeder weitere Versuch, das Applet auszuführen, schlägt fehl und zeigt an, dass der PIN-Code bereits verwendet wurde.

    Bleiben Dateien nach dem Ende der Sitzung auf dem Computer?

    Die folgenden beiden Dateien werden nur nach einem Neustart im Rahmen des Standardbereinigungsprozesses der Windows-Dienste aus dem Ordner Programme x86 gelöscht.
    • LMI_Rescue_srv
    • Rahook.dll

    Was tun bei einem festsitzenden Applet?

    In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass das Rescue Applet nicht den üblichen Bereinigungsprozess am Ende der Sitzung durchführt. In diesem Fall wird das Applet bei jedem Systemstart neu gestartet. Ausführliche Informationen zum Löschen eines festsitzenden Applets finden Sie unter Das Rescue-Applet hängt. Wie kann ich es entfernen?.

    Glauben Sie, dass Sie Opfer von Betrügern geworden sind, die Rescue missbrauchen?

    Verwenden Sie diesen Link, um uns sofort über den vermuteten Betrug zu informieren.