HELP FILE


Sperren von Kanälen für einzelne Techniker

Dieser Artikel enthält Anweisungen für Rescue-Administratoren.

Techniker und Kanäle werden verschiedenen Technikergruppen zugewiesen. Jeder Techniker kann in der Regel mit Sitzungen aus allen Kanälen arbeiten, die seiner Technikergruppe zugewiesen wurden. Um einem einzelnen Techniker den Zugriff auf einen Kanal zu verweigern, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Wählen Sie in der Organisationsstruktur den Techniker aus, den Sie aus einem Kanal entfernen möchten.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Kanäle.

    Ergebnis: Auf der Registerkarte „Kanäle“ werden alle Kanäle aufgelistet, die dem ausgewählten Techniker zugewiesen sind.

  3. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte "Kanäle" das Kontrollkästchen neben dem Feld Zugewiesen an... für jeden eingeschränkten Kanal.

    Ergebnis: Die Zuordnung wird sofort im Verwaltungszentrum übernommen. Techniker, die gerade mit der Technikerkonsole arbeiten, müssen sich zuerst ab- und wieder anmelden, bevor die Änderung übernommen wird.

Beispiel: Einen Kanal für einen einzelnen Techniker sperren

Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie Produkt- oder Plattform-basierte Kanäle verwenden und der eine oder andere Techniker eventuell nicht für bestimme Produkte oder Plattformen Support leisten kann.

Nehmen wir an, Sie haben den Windows- und den Mac-Kanal der Technikergruppe 1 zugewiesen. Alle Techniker in Technikergruppe 1 mit Ausnahme des Technikers „Beispieltechniker“ sind in der Lage, Probleme mit Macs zu beheben. In diesem Fall können Sie „Beispieltechniker“ den Zugriff auf den Mac-Kanal verweigern. „Beispieltechniker“ kann die Sitzungen sehen, die über den Windows-Kanal eintreffen, jedoch nicht über den Mac-Kanal. Sobald „Beispieltechniker“ für die Bearbeitung von Mac-Sitzungen qualifiziert ist, können Sie ihm den Mac-Kanal wieder zuweisen.