HELP FILE

Benutzerrechte des Kunden während der Fernsteuerung

Wenn Sie auf den Computer eines Kunden zugreifen, gelten die Benutzerrechte des Kunden auch für Sie. Daher kann es in einigen Support-Szenarien vorkommen, dass der Benutzer des Ferncomputers nicht über die für einen umfassenden Support erforderlichen Rechte verfügt.

Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie das Rescue-Applet über das lokale Systemkonto als Windows-Systemdienst bzw. als Mac-OS-X-Daemon ausführen.

Die folgende Tabelle erläutert, in welchen Fällen diese Funktion nützlich ist.

Betriebssystem des Kunden Rechte des Kunden
Windows 7, Vista, Server 2008 Administratorrechte, mit aktivierter Benutzerkontensteuerung (UAC)
Windows 7, Vista, Server 2008 Keine Administratorrechte
Windows-NT-basiert Administratorrechte, wobei jedoch zwischen Benutzern gewechselt werden soll, ohne eine aktive Sitzung zu beenden
Windows-NT-basiert Keine Administratorrechte
Mac OS X Administratorrechte, wobei jedoch zwischen Benutzern gewechselt werden soll, ohne eine aktive Sitzung zu beenden.
Mac OS X Keine Administratorrechte