HELP FILE


Was bedeutet der Fehler 10054?

Der Fehler 10054 kann auf eine falsche System-, Firewall- oder Routerkonfiguration zurückzuführen sein.

Symptom

Die Verbindung wird unterbrochen und Sie erhalten den Windows-Socket-Fehler 10054.

Ursache

Der Fehler 10054 tritt auf, wenn die Verbindung von der Peer-Anwendung zurückgesetzt wird, was in der Regel auf eine falsche Firewall-Konfiguration zurückzuführen ist. Weitere Informationen zu diesem Fehler finden Sie unter Microsoft Development Center.

Lösung 1: Vergewissern Sie sich, dass LogMeIn-Domänen in Ihrer Firewall/Router-Konfiguration zugelassen sind

Domäne Beschreibung
*.logmein.com LogMeIn Hauptseite
*.logmeinrescue.com Betreibt den Dienst LogMeIn Rescue
*.logmeinrescue-enterprise.com Befähigt kontospezifische Rescue-Funktionen (für normale Konten nicht erforderlich)
*.logme.in LogMeIn gemeinsamer Anmeldedienst für die Anmeldung bei LogMeIn.com, join.me und cubby.com
*.hamachi.cc Betreibt den Dienst LogMeIn Hamachi
*.internapcdn.net Ermöglicht Updates für mehrere LogMeIn Produkte
*.LogMeIn123.com Website zur Verbindung mit einem LogMeIn Rescue-Techniker
*.123rescue.com Website zur Verbindung mit einem LogMeIn Rescue-Techniker
*.support.me Website zur Verbindung mit einem LogMeIn Rescue-Techniker
*.join.me Konferenz- und Bildschirmfreigabedienst von LogMeIn

Lösung 2: Befindet sich der Computer hinter einer Sonic Firewall oder einer anderen Art von Firewall? Ihre Intrusion Detection blockiert möglicherweise LogMeIn.

  1. Deaktivieren Sie vorübergehend alle Funktionen im Zusammenhang mit der Intrusion Detection.
  2. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen, um zu testen, ob die Intrusion Detection den Dienst LogMeIn stört.
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Lösung 3 fort.

Lösung 3: Deaktivieren der Peer-to-Peer-Funktionalität in LogMeIn

Auf bestimmten Systemen tritt das Problem auf, wenn LogMeIn über eine Peer-to-Peer-Verbindung verbunden ist. Um diese Funktion zu deaktivieren, müssen Sie einen Registrierungsschlüssel bearbeiten.

Hinweis: Versuchen Sie dies nur, wenn Sie mit der Änderung der Windows-Registrierung vertraut sind. Änderungen können zur Instabilität des Systems führen oder sogar den Start von Windows verhindern. Wenden Sie sich an LogMeIn Support, wenn Sie Hilfe benötigen
  1. Gehen Sie zu Startmenü > Ausführen.
  2. Geben Sie regedit ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Navigieren Sie zu dem folgenden Ordner: HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\LogMeIn\V5\Net\NATUDP
  4. Ändern Sie den Schlüssel DisableEx (REG_DWORD) von 0 auf 1.
  5. Schließen Sie den Registrierungseditor.
  6. Gehen Sie zu Startmenü > Ausführen.
  7. Geben Sie services.msc ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  8. Suchen Sie den Dienst LogMeIn.
  9. Klicken Sie auf Neustart.
  10. Stellen Sie die Verbindung über LogMeIn wieder her und überprüfen Sie, ob die Verbindung immer noch unterbrochen wird.

Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den LogMeIn-Support.