HELP FILE

Starten einer Sitzung mit einem mobilen Gerät per PIN-Code

Dieser Artikel enthält Anweisungen für Rescue-Techniker.

Führen Sie folgende Schritte aus, um mit Hilfe eines PIN-Codes eine Verbindung zu einem Kunden herzustellen.

Der betreuende Techniker benötigt eine aktive Lizenz für das Rescue+Mobile-Add-on.

Die Technikergruppe des betreuenden Technikers muss dazu berechtigt sein, private Sitzungen zu starten.

Die Technikergruppe des betreuenden Technikers muss zur Verwendung der PIN-Code-Verbindungsmethode berechtigt sein.

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste „Sitzung“ auf Neue Sitzung.

    Ergebnis: Das Fenster Neue Sitzung erstellen wird angezeigt.

  2. Geben Sie in das Feld Name den Namen des Kunden bzw. eine andere Kundenkennung ein.

    Ergebnis: Anhand dieses Namens können Sie dann die Sitzung auf der Registerkarte „Aktive Sitzungen“ und in der Sitzungsliste ausfindig machen.

  3. Wählen Sie die Registerkarte PIN-Code aus.
  4. Klicken Sie auf PIN-Code erstellen.

    Ergebnis: Rescue erstellt einen 6-stelligen PIN-Code und zeigt ihn im Fenster Neue Sitzung erstellen und im Sitzungsprotokoll an.

  5. Bitten Sie den Kunden, die Eingabeseite für den PIN-Code aufzurufen:
    • Auf Geräten mit der Rescue+Mobile-App muss der Benutzer die App starten, um die PIN-Eingabeseite zu öffnen.
    • Auf Geräten ohne Rescue+Mobile-App lautet die PIN-Eingabeseite oty.com oder rescuemobile.com.
  6. Der Kunde gibt den PIN-Code ein.

    Ergebnis: Der Kunde lädt das Applet durch Anklicken herunter, sofern es noch nicht installiert ist.

    Hinweis: Der Downloadvorgang kann je nach Betriebssystem des Kunden variieren.

  7. Rufen Sie die Sitzung auf, indem Sie sie in der Sitzungsliste auswählen und anschließend auf Starten klicken.

    Ergebnis: Der Kundenstatus wird auf „Aktiv“ festgelegt.

Nun können Sie die Technikerkonsole für den webbasierten Support per Fernzugriff verwenden.