HELP FILE

Jamf-Bereitstellung mit MAC-Calling Card

Sie können mehr über das Einrichten einer Mac-Calling Card über die Jamf-Bereitstellung erfahren.

  • Öffnen Sie Jamf Pro mit entsprechenden Berechtigungen
  • Konfigurieren des entsprechenden Rescue Calling Card-PKG
  • Erstellen Sie Richtlinien mit der Rescue Calling Card, um sie bereitzustellen

  1. Anmelden bei Jamf Pro mit entsprechenden Berechtigungen
  2. Navigieren Sie zu Settings (Einstellungen) über das Zahnradsymbol oben rechts auf der Hauptseite.

  3. Klicken Sie auf Computer Management (Computerverwaltung) und dann auf Packages (Pakete).

  4. Wählen Sie + New (+ Neu), um eine neues Paket zu erstellen.
  5. Fügen Sie durch Klicken auf Choose file (Datei auswählen) unter Filename (Dateiname) ein neues Paket hinzu.
  6. Laden sie das von Ihnen generierte Rescue Calling Card-Paket hoch.

    Achtung: Ändern Sie den Namen des Pakets nicht!

  7. Wenn die Datei hochgeladen wurde, klicken Sie auf Save (Speichern).
  8. Navigieren Sie im Jamf Pro-Dashboard zu Policies (Richtlinien) unter Content Management (Inhaltsverwaltung) auf der Registerkarte „Computer“ und klicken Sie auf New (Neu), um mit der Erstellung einer neuen Richtlinie zu beginnen.

  9. Legen Sie den Anzeigenamen der Richtlinie so fest, dass er Ihrer Unternehmensnomenklatur entspricht.
  10. Lassen Sie die Richtlinie Enabled (aktiviert) und wählen Sie die Häufigkeit aus, die Ihren Bereitstellungsanforderungen entspricht.

  11. Fügen Sie das Rescue Calling Card-Paket über die Registerkarte Package (Paket) zur Richtlinie hinzu.
  12. Wählen Sie die entsprechenden Einstellungen für die Verteilung und wählen Sie Ihre Art der Aktionsinstallation.

    Hinweis: Die standardmäßig empfohlene Option ist Install (Installieren).

  13. Legen Sie den Bereich auf Benutzer oder Gruppen fest, die Sie für die Installation oder den Empfang des Pakets aktivieren möchten.

  14. Gehen Sie zur Registerkarte Self Service oben in der Navigationsleiste und aktivieren Sie Make the policy available in Self Servicen (Richtlinie in Self-Service verfügbar machen). (optional)


    Sie können hier beliebige Einstellungen konfigurieren, die zu Ihrer aktuellen Self-Service-Struktur passen, z. B. den Anzeigenamen ändern, ein Symbol hinzufügen, Kategorien auswählen usw.

  15. Klicken Sie Save (Speichern) auf der Richtlinie.

    Ergebnis: Sie sollten jetzt Rescue über die Self-Service-Anwendung auf den zugelassenen Apple Mac-Computern im Bereich installieren können.