HELP FILE


Festlegen globaler Passwort-Richtlinien

    Dieser Artikel enthält eine Anleitung für Rescue Administratoren.

    Master-Administratoren können Passwortrichtlinien festlegen, die für alle Benutzer in der Organisation Rescue gelten.

    1. Wählen Sie die Registerkarte Globale Einstellungen aus.
    2. Wählen Sie unter Passwort-Richtlinien eine der folgenden Optionen aus
      Option Beschreibung
      Minimale Passwortstärke Legen Sie die Mindestqualität für Passwörter fest, welche für alle Mitglieder einer Organisation gilt.

      Ihr Passwort muss aus mindestens 8 Zeichen bestehen. Passwörter können vier verschiedene Arten von Zeichen enthalten: Kleinbuchstaben („abc“), Großbuchstaben („ABC“), Ziffern („123“)und Sonderzeichen („%#&“).

      Sie können drei unterschiedliche Passwortqualitäten zuweisen:
      • Gut: 3 Arten von Zeichen, aber mit Wiederholungen, z. B. „Sampla12“
      • Stark: 3 Arten von Zeichen, keine Wiederholungen, z. B. „Sample12“; oder 4 Arten von Zeichen, aber mit Wiederholungen, z. B. „Sampla1%“
      • Ausgezeichnet: 4 Arten von Zeichen, keine Wiederholungen, z. B. „Sample1%“
      Maximales Alter des Passworts Legen Sie fest, wie viele Tage das Passwort maximal gültig bleibt (0 = kein Limit).
      Benachrichtigung vor Ablauf des Passworts Sie können Benutzer darüber informieren, dass ihr Passwort in einer bestimmten Anzahl von Tagen ablaufen wird (0 = keine Benachrichtigung).
      Passwortänderungen durch Administrator zwingen Benutzer bei der nächsten Anmeldung zur Änderung des Passworts Erzwingt die Änderung des Passworts bei der nächsten Anmeldung, wenn das Passwort Rescue geändert wurde. Nach der Anmeldung mit dem neuen vom Administrator erstellten Passwort wird der Benutzer dazu aufgefordert, selbst ein neues Passwort einzugeben.
    3. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

      Ergebnis: Die Einstellungen werden auf alle Benutzer in Ihrer Rescue Organisation angewendet.