HELP FILE

Festlegen der Authentifizierungsmethode für den unbeaufsichtigten Zugriff

Dieser Artikel enthält Anleitungen für Rescue-Administratoren.

Sie müssen entscheiden, wie die Authentifizierung von Technikern beim Zugriff auf einen unbeaufsichtigten Computer erfolgen soll.

  1. Wählen Sie im Organisationsbaum die zu bearbeitende Technikergruppe aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen aus.
  3. Aktivieren oder deaktivieren Sie unter Unbeaufsichtigter Zugriff die Option Techniker gibt Administrator-Zugangsdaten zu Beginn jeder Sitzung ein:
    • Wenn Sie dieses Kontrollkästchen deaktivieren, dürfen sich die Techniker mit den Zugangsdaten des Kunden auf dem unbeaufsichtigten Computer anmelden. Dies ist die Standardeinstellung.
      Achtung: Die Dauer des unbeaufsichtigten Zugriffs ist bei der Authentifizierung mittels Kunden-Zugangsdaten auf zwei Wochen beschränkt.
    • Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, müssen die Techniker zu Beginn jeder unbeaufsichtigten Sitzung gültige Administrator-Zugangsdaten eingeben.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen.
    • Klicken Sie auf Änderungen speichern, um die Einstellungen für die aktuelle Technikergruppe zu übernehmen.
    • Klicken Sie auf Änderungen in Untergruppen speichern, um die Einstellungen der aktuellen Technikergruppe und allen dazugehörigen Untergruppen zuzuweisen.
    • Klicken Sie auf Einstellungen in allen Gruppen speichern, um für alle Technikergruppen in Ihrer Organisation dieselben Einstellungen zu übernehmen.