HELP FILE

Deaktivieren der Taste „Pause/Untbr“

Dieser Artikel enthält Anweisungen für Rescue-Administratoren.

Sie können den Hotkey „Pause/Untbr“ deaktivieren, mit dem Kunden alle Berechtigungen aufheben und die aktuelle Aktion beenden können, selbst wenn sich das Rescue-Applet nicht im Vordergrund befindet.

  1. Wählen Sie im Organisationsbaum den gewünschten Kanal bzw. die gewünschte Technikergruppe aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen aus.
  3. Wählen Sie unter Kunden-Applet die Option Hotkey „Pause/Untbr“ zum Aufheben von Berechtigungen deaktivieren.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen.
    • Klicken Sie auf Änderungen speichern, um die Einstellungen für den aktuellen Kanal oder die aktuelle Technikergruppe zu übernehmen.
    • Klicken Sie auf Einstellungen in allen Gruppen bzw. Kanälen speichern, um für alle Kanäle oder Technikergruppen in Ihrer Organisation dieselben Einstellungen zu übernehmen.
    • Klicken Sie auf Änderungen in Untergruppen speichern, um die Einstellungen der aktuellen Technikergruppe und allen dazugehörigen Untergruppen zuzuweisen.
Die Taste „Pause/Untbr“ ist daraufhin nicht als Rescue-Hotkey verfügbar. Um Berechtigungen aufzuheben und die aktuelle Aktion zu beenden, müssen Kunden auf das rote Kreuzchen in der Applet-Symbolleiste klicken.
Beispiel: Verwendungsbeispiel für die Taste „Pause/Untbr“

Der Techniker beginnt mit der Fernsteuerung des Kunden-Desktops. Der Kunde bemerkt, dass auf seinem Desktop vertrauliche Informationen einsehbar sind. Der Kunde drückt auf die Taste Pause/Untbr, um die Fernsteuerung sofort zu beenden, auch wenn das Rescue-Applet auf seinem Desktop nicht im Vordergrund ist. Die Fernsteuerung wird beendet; die Sitzung läuft weiter.