HELP FILE


Beschränken des Zugriffs für bestimmte IP-Adressen

    Dieser Artikel enthält eine Anleitung für Rescue-Administratoren.

    Verwenden Sie die IP-Beschränkungsfunktion, um den Zugriff auf Rescue entsprechend den angegebenen IP-Adressbereichen zu gewähren oder zu verweigern.

    Zugriff auf alle Komponenten gewähren/verweigern

    Standardmäßig können die Benutzer von Rescue von jeder IP-Adresse aus auf alle Komponenten von Rescue zugreifen. Sie können den Zugriff auf alle Komponenten von Rescue, einschließlich des Rescue Administration Center und der Techniker-Konsole, entsprechend den angegebenen IP-Adressbereichen gewähren oder verweigern.

    1. Wählen Sie die Registerkarte Globale Einstellungen aus.
    2. Füllen Sie unter IP-Beschränkungen (global) die Felder Neue Ausnahme hinzufügen aus, um den Zugriff auf alle Rescue Komponenten von allen IP-Adressen außer den angegebenen zu erlauben.

    3. Um den Zugriff auf alle Rescue Komponenten von allen IP-Adressen außer den angegebenen zu verweigern, wählen Sie Zugriff verweigert und geben Sie die entsprechende Netzwerk-ID ein.

      Ergebnis: Benutzer des Kontos Rescue können auf die Komponenten von Rescue nur über die als Ausnahme festgelegte Adresse zugreifen.

    Zugriff auf die Technikerkonsole gewähren/verweigern

    Techniker können standardmäßig über jede IP-Adresse auf die Technikerkonsole zugreifen. Sie können Benutzern in bestimmten IP-Adressbereichen Zugriff auf die Technikerkonsole gewähren bzw. den Zugriff verweigern.

    Diese Einstellungen haben keine Auswirkungen auf externe kollaborierende Techniker.

    1. Wählen Sie im Organisationsbaum die zu bearbeitende Technikergruppe aus.
    2. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen aus.
    3. Füllen Sie unter IP-Beschränkungen (Technikerkonsole) die Felder Neue Ausnahme hinzufügen aus, um Technikern über alle IP-Adressen mit Ausnahme der angegebenen Zugriff auf die Technikerkonsole zu gewähren.


      Denken Sie daran: Wenn ein Techniker nicht auf die Techniker-Konsole zugreifen kann, vergewissern Sie sich, dass er unter Globale Einstellungen > IP-Beschränkungen (global) auch Zugriff auf alle Rescue Komponenten erhalten hat

    4. Um den Zugriff auf die Technikerkonsole über alle IP-Adressen mit Ausnahme der angegebenen zu verweigern, wählen Sie Zugriff verweigert und geben Sie die betreffende Netzwerk-ID ein.

      Ergebnis: Benutzer in der Technikergruppe können nur über die als Ausnahme definierte Adresse auf die Technikerkonsole zugreifen.

      Denken Sie daran: Wenn ein Techniker nicht auf die Techniker-Konsole zugreifen kann, vergewissern Sie sich, dass er unter Globale Einstellungen > IP-Beschränkungen (global) Zugriff auf alle Rescue Komponenten erhalten hat

    5. Speichern Sie Ihre Änderungen.
      • Klicken Sie auf Änderungen speichern, um die Einstellungen für die aktuelle Technikergruppe zu übernehmen.
      • Klicken Sie auf Änderungen in Untergruppen speichern, um die Einstellungen der aktuellen Technikergruppe und allen dazugehörigen Untergruppen zuzuweisen.
      • Klicken Sie auf Einstellungen in allen Gruppen speichern, um für alle Technikergruppen in Ihrer Organisation dieselben Einstellungen zu übernehmen.
    Artikel zuletzt aktualisiert: 27 September, 2022