HELP FILE

Fernsteuern eines Kunden-PCs

Dieser Artikel enthält Anleitungen für Rescue-Techniker.

Die Fernsteuerung dient dazu, das Gerät eines Kunden zu bedienen.

Anforderungen:

Die Technikergruppe des betreuenden Technikers muss dazu berechtigt sein, Fernsteuerungssitzungen zu starten.

Die Sitzung muss den Status „Aktiv“ haben.

Während einer Instant-Chat-Sitzung kann die Fernsteuerung erst gestartet werden, nachdem der Kunde das Rescue-Applet heruntergeladen hat.

  1. Klicken Sie in der Technikerkonsole auf der Registerkarte Desktop des Kunden auf Fernzugriffssitzung starten.
    Der Kunde wird aufgefordert, Ihre Anfrage zur Steuerung seines Computers anzunehmen oder abzulehnen.
  2. Bitten Sie den Kunden, die Anfrage anzunehmen.
    Die Fernsteuerung wird gestartet.
  3. Über die Symbolleiste „Fernsteuerung“ können Sie die Fernzugriffssitzung abwickeln.
    Alle anderen Arbeitsbereich-Registerkarten sind weiterhin verfügbar.
  4. Zum Beenden der Fernsteuerung klicken Sie bitte in der Symbolleiste „Fernsteuerung“ auf das rote X.
    Die Fernsteuerung wird beendet, aber die Sitzung bleibt aktiv.
VORSICHT:
Wenn Sie die Sitzung übertragen oder anhalten, wird die Fernsteuerung beendet.