HELP FILE

Starten einer Sitzung mit einem mobilen Gerät per SMS

Dieser Artikel enthält Anleitungen für Rescue-Techniker.

Der betreuende Techniker benötigt eine aktive Lizenz für das Rescue+Mobile-Add-on.

Die Technikergruppe des betreuenden Technikers muss dazu berechtigt sein, private Sitzungen zu starten.

Die Technikergruppe des betreuenden Technikers muss zur Verwendung der SMS-Verbindungsmethode berechtigt sein.

  1. Klicken Sie auf der Symbolleiste „Sitzung“ auf Neue Sitzung.
    Das Fenster Neue Sitzung erstellen wird angezeigt.
  2. Geben Sie in das Feld Name den Namen des Kunden bzw. eine andere Kundenkennung ein.
    Anhand dieses Namens können Sie dann die Sitzung auf der Registerkarte „Aktive Sitzungen“ und in der Sitzungsliste ausfindig machen.
  3. Klicken Sie auf SMS senden.

    Wenn Ihnen die vom Kunden verwendete Plattform bekannt ist, haben Sie die Möglichkeit, die Geräteplattform über die Dropdown-Liste im Dialogfeld „Neue Sitzung erstellen“ manuell festzulegen. Eine manuelle Erkennung ist möglicherweise dann erforderlich, wenn die Einstellungen des lokalen Browsers eine automatische Erkennung verhindern.

    Es wird ein Bestätigungsfeld mit der Telefonnummer und dem PIN-Code angezeigt, die in der SMS-Nachricht an den Kunden gesendet wurden.
  4. Der Kunde öffnet die SMS-Nachricht.
    Der Kunde lädt das Applet durch Anklicken herunter, sofern es noch nicht installiert ist.
    Hinweis: Der Downloadvorgang kann je nach Betriebssystem des Kunden variieren.
  5. Rufen Sie die Sitzung auf, indem Sie sie in der Sitzungsliste auswählen und anschließend auf Starten klicken.
    Der Kundenstatus wird auf „Aktiv“ festgelegt.