HELP FILE


Phishing-Versuche! So erkennen Sie betrügerische E-Mails

Seien Sie sich bewusst, dass böswillige Dritte, die sich als LogMeIn oder join.me ausgeben, dafür bekannt sind, verdächtige E-Mails an LogMeIn und join.me-Benutzer sowie an Mitglieder der allgemeinen Öffentlichkeit zu senden.

Beispiele

Ein typischer Betrug ist eine E-Mail, die das Design und den Stil der offiziellen LogMeIn oder join.me-Kommunikation imitiert.

Hier einige Beispiele für tatsächlich von Betrügern versendete E-Mails:

  • Ein aktuelles bekanntes Beispiel (Februar 2015) imitiert eine LogMeIn-Rechnung (Link zum Blogpost nur auf Englisch)
  • Ein weiteres bekanntes Beispiel (April 2014) hat den Betreff "Ihr digitales Zertifikat LogMeIn ist abgelaufen!"
  • Ein bekanntes Beispiel wurde unserer Benachrichtigungs-E-Mail über die Kontosperrung von aufgrund einer bestimmten Anzahl fehlgeschlagener Anmeldeversuche nachempfunden.
  • Ein anderes bekanntes Beispiel erwähnt ein gefälschtes Software-Update und enthält einen falschen Link zu einem angeblichen Software-Patch. LogMeIn, einschließlich join.me und Cubby, wird Sie niemals mit einem Software-Update im Anhang einer E-Mail kontaktieren.

Wie sollten Sie vorgehen?

  • Generell gilt: Klicken Sie niemals auf einen Link in einer verdächtigen E-Mail!
  • Überprüfen Sie immer, ob die Links in der E-Mail gültig sind. So funktioniert es:
    • Bewegen Sie die Maus über den fraglichen Link und warten Sie, bis Sie das Ziel des Links sehen. Dieses wird entweder als Infotipp (Outlook) oder unten in Ihrem Browser (Gmail, Hotmail usw.) angezeigt.


  • Wenn ein Link nicht auf eine Website verweist, von der Sie wissen, dass es sich um einen offiziellen LogMeIn-Dienst oder eine Domäne handelt, wenden Sie sich bitte umgehend an uns.
  • Selbst wenn ein Link auf eine Website LogMeIn zu verweisen scheint, sollten Sie NICHT KLICKEN, wenn Sie einen Verdacht haben!
  • Wenden Sie sich an unseren Kundensupport. Unter Umständen werden wir Sie bitten, die gesamte E-Mail an uns weiterzuleiten, damit wir die Täter ausforschen können.
  • Wenn Sie aus Versehen auf einen Link geklickt haben, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Virenschutzdienst zu wenden, um Unterstützung zu erhalten.

Beispiele für offizielle LogMeIn, join.me und LastPass "von" E-Mail-Adressen:

  • @e.join.me
  • @t.join.me
  • @e.logmein.com
  • @t.logmein.com
  • @e.lastpass.com
  • @t.lastpass.com
  • @ar.logmein.com

Beispiele für offizielle Domänen:

  • .logmein.com - LogMeIn's Haupt-Website
  • .logmeinrescue.com - Betreibt den Dienst LogMeIn Rescue
  • .logmeinrescue-enterprise.com - Ermöglicht kontospezifische Rescue-Funktionen (sollte nur von Unternehmenskonten zugelassen werden)
  • .accounts.logme.in - Website für die Anmeldung bei LogMeIn Dienste
  • .hamachi.cc - Betreibt den LogMeIn Hamachi-Dienst
  • .LogMeIn123.com - Website für die Verbindung mit einem LogMeIn Rescue-Techniker
  • .123rescue.com - Website für die Verbindung mit einem LogMeIn Rescue-Techniker
  • .join.me - LogMeIn's Bildschirmfreigabedienst
  • .cubby.com - LogMeIn's Cloud-Speicher- und Synchronisierungsdienst
  • .lastpass.com - LogMeIn's Passwort-Management-Service