HELP FILE


Ist Rescue mit den PCI-Standards konform?

    GoTo weiß, dass Unternehmen, die Karteninhaberdaten speichern, verarbeiten oder übertragen, strenge Anforderungen erfüllen müssen, um PCI-konform zu sein. Der PCI-Standard (Payment Card Industry Data Security Standard) befasst sich mit der Sicherheit und den Kontrollmechanismen rund um Zahlungsanwendungen und Daten von Karteninhabern in der IT-Umgebung von Händlern. Rescue ist keine Zahlungslösung und GoTo bearbeitet, verarbeitet oder speichert zu keinem Zeitpunkt Kreditkartendaten; daher fällt Rescue nicht in den Geltungsbereich der PCI-Überprüfung. Dem PCI Security Standards Council zufolge liegt es in der Verantwortung des Händlers bzw. Dienstanbieters, sicherzustellen, dass in seinem Unternehmen nur Produkte zum Einsatz kommen, die eine PCI-Konformität unterstützen. Die Rolle von GoTo (insbesondere Rescue) besteht darin, sicheren Fernzugriff und Systemadministration für PCI-konforme Organisationen zu bieten, ohne die Compliance zu gefährden. Derzeit gibt es keinen PCI-Bewertungs- oder Zertifizierungsprozess für Anwendungen von Drittanbietern wie Rescue. Folglich ist die Frage "Ist Rescue konform?" nicht die richtige Frage. Wie bereits erwähnt, lautet die berechtigte Frage: "Wie hilft GoTo Unternehmen bei der Einhaltung der PCI-Anforderungen?" Einzelheiten finden Sie in diesem speziellen Leitfaden über die Einhaltung der PCI-Vorschriften.

    Weiterführende Links: