HELP FILE

Überlegungen zu HIPAA

Der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA), der 1996 vom Kongress verabschiedet wurde, verpflichtet alle Organisationen, die elektronische Gesundheitsdaten speichern oder übertragen, bestimmte administrative, physische und technische Sicherheitsvorkehrungen zu treffen und umzusetzen, um diese Daten vor unbefugtem Zugriff zu schützen.

Das Department of Health & Human Services hat spezielle Vorschriften zur Durchsetzung des Gesetzes erlassen, nämlich die HIPAA-Sicherheitsstandards, die am 20. Februar 2003 im Federal Register veröffentlicht wurden (45 CFR Parts 160, 162 und 164 Health Insurance Reform: Security Standards, Final Rule).

Zu diesen Vorschriften gehören technische Sicherheitsvorkehrungen, die für betroffene Einrichtungen gelten, die Produkte für den Fernzugriff zur Verwaltung oder Übertragung elektronischer Gesundheitsdaten verwenden. Die vollständigen HIPAA-Bestimmungen finden Sie auf der Seite „Health Information Privacy“ vom U.S. Department of Health and Human Services unter www.hhs.gov/ocr/privacy/, oder rufen Sie direkt das Dokument Security Standards: Technical Standards (nicht mehr verfügbar) auf.

Informationen zu diesem Dokument

Diese Publikation bietet eine kurze Einführung in den Umfang der HIPAA-Compliance in Bezug auf Produkte für den Fernzugriff (einschließlich Pro und Central) und Produkte für Support und Zusammenarbeit (einschließlich Rescue).

Abschnitt A enthält wichtige Hintergrundinformationen, die zum Verständnis des Umfangs der HIPAA-Compliance in Bezug auf Produkte für den Fernzugriff erforderlich sind.

Abschnitt B beschreibt die technischen Sicherheitsvorkehrungen der HIPAA-Vorschriften (siehe § 164.312), die für Produkte für den Fernzugriff gelten, die von Einrichtungen verwendet werden, für die die HIPAA-Compliance gilt.

In den Abschnitten C bis H wird demonstriert, wie GoTo Unternehmen dabei unterstützt, diese Sicherheitsvorkehrungen einzuhalten, zu erfüllen oder sogar zu übertreffen.

Dieses Dokument befasst sich gegebenenfalls auch mit LogMeIn-Dateien, einer Cloud-Speicherfunktion, die in Pro enthalten ist.

Wichtig: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen werden Ihnen im vorliegenden Zustand zur Verfügung gestellt und stellen keine Rechtsberatung oder Meinung bezüglich der HIPAA-Compliance von GoTo dar. GoTo stellt keine Ansprüche, Versprechungen oder Garantien bezüglich der Richtigkeit, Vollständigkeit oder Angemessenheit der Informationen, die in diesem Dokument enthalten sind oder auf die darin verwiesen wird. GoTo empfiehlt Ihnen, sich von einem kompetenten Rechtsberater beraten zu lassen, bevor Sie sich auf eine der in diesem Dokument enthaltenen Aussagen verlassen.