HELP FILE


Entfernung von Kunden-Sitzungsdaten

    Administratoren können persönliche Kundendaten löschen, die aus Sitzungen innerhalb der Techniker-Gruppen, denen sie zugewiesen sind, gesammelt wurden. Master-Administratoren können persönliche Kundendaten in der gesamten Supportorganisation löschen.

    1. Wählen Sie im Organisationsbaum die Organisationseinheit aus, für die Sie einen Bericht erstellen möchten.
    2. Wählen Sie die Registerkarte Berichte.
    3. Wählen Sie im Dropdown-Feld Berichtbereich den Berichtstyp Bericht „Sitzungen“ aus.
    4. Geben Sie Details an und erstellen Sie den Bericht wie im Abschnitt Erstellen von Berichten.

      Ergebnis: Wenn der Bericht erstellt wird, stellt jede Zeile eine eindeutige Sitzung dar.

    5. Markieren Sie die Zeile mit den Kundendaten, die Sie löschen möchten.
    6. Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol am Ende der Zeile, um alle mit der ausgewählten Sitzung verbundenen Kundendaten zu löschen.

      Ergebnis

      Hinweis: Die Kundendaten werden innerhalb von 30 Tagen ab dem Zeitpunkt, zu dem sie in die Warteschlange gestellt wurden, gelöscht.
      ACHTUNG: Ausstehende Löschungen können nicht widerrufen werden.