HELP FILE

Datenspeicherort bei LogMeIn Rescue

LogMeIn Rescue nutzt rund um den Globus verteilte Rechenzentren, was neben kurzen Wartezeiten und hochleistungsfähigen Diensten auch eine Trennung der Daten ermöglicht. Bei der Kontoerstellung können LogMeIn-Rescue-Kunden die geografische Region wählen, in der ihre kundenspezifischen Daten gespeichert werden. Die Datenspeicherung in der gewählten geografischen Region umfasst verschiedene Arten von Daten: Sitzungsdaten, hochgeladene Dateien, gespeicherte Zugangsdaten und Chatprotokoll. Es gibt keine Verbindung zwischen den Speichern in unseren EU- und US-basierten Rechenzentren.

Weitere Informationen finden Sie im Whitepaper über die Architektur von LogMeIn Rescue.