HELP FILE

Freigeben Ihres Bildschirms für einen Kunden



Sie können einem Kunden mit nur einem Klick Zugang zu Ihrem Desktop verschaffen. Der Kunde kann Ihren Bildschirm dabei ansehen, aber keine Änderungen vornehmen.

Anforderungen:
  • Der Kunde muss das Rescue-Applet oder die Calling Card ausführen.
  • Die Bildschirmfreigabe durch Techniker kann in Instant-Chat-Sitzungen erst ausgeführt werden, nachdem der Kunde das Rescue-Applet heruntergeladen hat.
  • Wenn der Techniker die Technikerkonsole auf einem Mac nutzt, funktioniert die Bildschirmfreigabe durch den Techniker nicht.
  • Der Kunde muss ein unterstütztes Windows-Betriebssystem besitzen (die Bildschirmfreigabe ist auf einem Mac derzeit nicht möglich).
  • Im Administrationscenter muss die Option Bildschirmfreigabe für Kunden zulassen auf Technikergruppenebene aktiviert sein.
  1. Klicken Sie während einer aktiven Sitzung auf die Schaltfläche Bildschirmfreigabe im Chatfenster oder in der Sitzungs-Symbolleiste. Schaltfläche „Bildschirmfreigabe“ Sitzungs-Symbolleiste, Schaltfläche „Bildschirmfreigabe“
    Daraufhin sieht der Kunde Ihren Desktop in einem neuen Fenster.
    Wichtig: Wenn der Desktop des Kunden auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird, führt dies während der Bildschirmfreigabe zu einem verwirrenden „Spiegeleffekt“ für den Kunden. Um eine derartige Situation zu vermeiden, geben Sie Ihren Desktop während Fernsteuerungssitzungen bitte nicht frei.
  2. Zum Beenden der Bildschirmfreigabe durch den Techniker und Fortsetzen der Support-Sitzung klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Bildschirmfreigabe. Schaltfläche „Bildschirmfreigabe stoppen“ Schaltfläche „Bildschirmfreigabe stoppen“, Sitzungs-Symbolleiste
    Der Kunde kann die Bildschirmfreigabe durch den Techniker beenden, indem er das Fenster mit dem freigegebenen Bildschirm schließt. Die Sitzung bleibt weiterhin aktiv.
Tipp: Sie können Ihren Bildschirm auch dann für einen Kunden freigeben, wenn Sie als kollaborierender Techniker an einer gemeinsamen Sitzung teilnehmen.