HELP FILE

Festlegen der für die Techniker verfügbaren Verbindungsmethoden

Sie können festlegen, welche Verbindungsmethoden den Technikern im Dialogfeld „Neue Sitzung erstellen“ der Technikerkonsole angezeigt werden sollen.

  1. Wählen Sie im Organisationsbaum die zu bearbeitende Technikergruppe aus.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Einstellungen aus.
  3. Wählen Sie unter Verbindungsmethode die Verbindungsmethoden aus, die den Technikern zur Verfügung stehen sollen.
    Option Beschreibung
    PIN-Code Die Techniker dürfen die PIN-Code-Verbindungsmethode verwenden.
    E-Mail-Versand über Standard-Client zulassen Die Techniker dürfen die E-Mail-Verbindungsmethode verwenden und die E-Mails über ihren Standard-E-Mail-Client versenden.
    E-Mail-Versand über Rescue-Server zulassen Die Techniker dürfen die E-Mail-Verbindungsmethode verwenden und die E-Mails über die LogMeIn-Rescue-Server versenden.
    Betreff der Verbindungs-E-Mail Die Standardbetreffzeile aller E-Mails mit Sitzungsverbindungslinks. Techniker können die Betreffzeile in ihrem E-Mail-Client ändern.
    Text der Verbindungs-E-Mail Der einleitende Standardtext aller E-Mails mit Sitzungsverbindungslinks. Techniker können den Text in ihrem E-Mail-Client ändern.
    Link Die Techniker dürfen die Link-Verbindungsmethode verwenden.
    SMS Die Techniker dürfen die SMS-Verbindungsmethode zum Starten von privaten Sitzungen verwenden.
  4. Speichern Sie Ihre Änderungen.
    • Klicken Sie auf Änderungen speichern, um die Einstellungen für die aktuelle Technikergruppe zu übernehmen.
    • Klicken Sie auf Änderungen in Untergruppen speichern, um die Einstellungen der aktuellen Technikergruppe und allen dazugehörigen Untergruppen zuzuweisen.
    • Klicken Sie auf Einstellungen in allen Gruppen speichern, um für alle Technikergruppen in Ihrer Organisation dieselben Einstellungen zu übernehmen.